Lernen von und in der Natur

Posted on: Dezember 10th, 2015 by naloo-admin

Eine Spezialität auf dem Stundenplan der Schule am Wald ist der regelmässige Aufenthalt im Wald – das Schulzimmer wird nach draussen verlegt.

Während den Stunden im Wald erleben wir die Kinder von einer ganz anderen und wunderbaren Seite: Befreit von Stuhl und Bank sind sie ausgeglichen, interessiert, motiviert und voller Tatendrang. Dies wirkt sich auch positiv auf die Arbeit im Schulzimmer aus. Deshalb verlegen wir regelmässig das Schulzimmer in den Wald – auch bei Wind und Wetter und zu allen Jahreszeiten.

Durch diese Regelmässigkeit werden die Kinder zu routinierten und unkomplizierten Waldgeniessern und werden sensibilisiert auf kleinste Veränderungen an ihrem gewohnten Waldplatz. Die Ausgeglichenheit der Gruppe, die gute Stimmung und die Begeisterung für den Wald faszinieren uns. Das gemeinsame Erleben steht im Mittelpunkt, und sich gegenseitig zu helfen ist eine Selbstverständlichkeit.

Wir sind davon überzeugt, dass Schule unter freiem Himmel die Konzentrationsfähigkeit steigert und dem natürlichen Bewegungsdrang heranwachsender Kinder entgegen kommt. Das Lernen von und in der Natur spricht all ihre Sinne an und ist handlungsorientiert. Hinzu kommt, dass durch den Aufenthalt im Wald das Immunsystem gestärkt wird.

naloo